Besuchsveranstaltung Schloss Bothmer

Am 25.06.2015, 15.00 Uhr, laden wir Sie zu einer Führung durch das umfangreich sanierte Schloss Bothmer (Klütz) ein; die Führung beinhaltet, neben historischen, architektonischen und landschaftskulturellen Aspekten primär die Umsetzung technischer Maßnahmen im Zuge der Sanierungsarbeiten.
Der Komplex verkörpert die größte barocke Schlossanlage in Mecklenburg- Vorpommern. Das aus 13 Gebäuden bestehende Schlossensemble wurde von 1726 bis 1732 im Auftrag des Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer durch den Architekten Johann Friedrich Künnecke errichtet.
Ein Wassergraben und ein System aus Lindenalleen umschließen bis heute die 7 Hektar große Schlossinsel mit dem sehenswerten Park, der teilweise noch barocke Strukturen aufweist.

Für die Technischen Erläuterungen stehen uns mit Frau Dipl. Arch. Dana Bandau, aurelia Lichtdesign, und Herrn Dipl. Ing. Gerd Bartoschek, IB Babendererde und Bartoschek, zwei unmittelbar an den Arbeiten beteiligte Fachkollegen*innen zur Verfügung.

Anmeldung erbeten unter: litg-bg-mv@t-online.de

Foto und Bildrechte: eigene Fotos