LuxLOTTE

Eröffnung: 28. Januar 2015
Vorstellungen: 20.00, 21.00 und 22.00 Uhr

Projektraum LOTTE, Willy-Brandt-Straße 18, 70173 Stuttgart

Licht prägt entscheidend das Erleben von Räumen. Farbe, Helligkeit und der  Kontrast verändern sich permanent. Architekturstudenten der Universität Stuttgart erforschen das Phänomen Licht in Raum und Zeit mit seinen vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Die emotionale Qualität eines frei gewählten Musikstücks wird analysiert und mit jeweils 4 Beamern, Laptop und einem erarbeiteten Film in Licht mit all seinen Facetten umgesetzt. Die Filmsequenz und die Musik haben dabei keine narrativen, wiedererkennbaren Inhalte – allein die abstrakte Qualität der flüchtigen Mittel Klang und Licht verwandeln den Raum für die Dauer in eine atmosphärische Erlebniswelt.

Sechs individuelle Umsetzungen sind zu einer 30 minütigen Präsentation zusammengefasst.

Im Rahmen eines Lichtseminars mit Studenten der Uni Stuttgart im Fachbereich Architektur des Institut Ibbte, unter der Leitung von Martin Häckl sowie dem Lichtkünstler Laurenz Theinert.

Beteiligte Studenten:
Felix Bulka, Nigora Djalalova, Daniel Hegen, Urs Knoblauch, Hannes Ludwig, Marcelo Guedes, Markus Plank, Leander Präger, Denise Steegmüller, Jonas Steinmetz, Verena Suhm, Christian Uhl

Einen Tag später zeigt Kurt Laurenz Theinert und Hanfreich die audiovisuelle Live-Performance HAMMERHAUS.
www.theinert-lichtkunst.de

www.projektraum-lotte.de